CSS-Befehl text-transform in Illustrator darstellen

Mit den CSS-Befehl text-transform kann das Aussehen von Text mit den Werten uppercase, lowercase und capitalize verändert werden. Wer Webdesign gerne in Illustrator scribbelt, findet die Minuskeln (lowercase) und Versalien (uppercase) im Schriftarten-Menü. Die Kapitälchen (capitalize) befinden sich hingegen im Menü des Fensters “Zeichen”. (mehr …)

Bildschirmansicht teilen in Open Office | Tipps & Tricks

Wer in MS Word häufig lange Dokumente bearbeitet, kann sich die Bildschirmansicht bequem teilen. So kann in einem Teil des Dokuments gelesen und an anderer Stelle des gleichen Dokuments geschrieben werden. Steigst du auf Open Office um, fehlt diese Funktion an gewohnter Stelle. Über das Menü Fenster > neues Fenster (alt+s > alt+n) lässt sich das aktuelle Dokument in beliebig vielen Fenstern öffnen. Beim Bearbeiten des Dokuments in einem der Fenster werden die Inhalte aller Fenster synchronisiert.

Konturen und Füllungen mit Shortcuts via Tastatur ansteuern in Illustrator

Jeder Pfad einer Vektorgrafik besitzt eine Kontur und eine Füllung. Mit einigen Shortcuts kann die Werkzeugpalette zum Wechsel des Fokus zwischen Kontur und Füllung, zum Austauschen der Farben, zur Zuweisung des Defaults oder zum Löschen der Farbe angesteuert werden. (mehr …)

wordpress 3.03|automatische Updates:
Das Verzeichnis wp-content konnte nicht gefunden werden.

WordPress-Installationen bieten die Möglichkeit zu automatischen Updates sollten für Plugins oder WordPress selber neuere Versionen vorliegen. Mitunter schlägt das automatische Update fehl mit der Meldung Das Verzeichnis wp-content konnte nicht gefunden werden. Mit einer kleinen Ergänzung der wp-config.php lässt sich diese Fehlermeldung beheben. (mehr …)

CSS position-Einmaleins [A List Apart]

Der englischsprachige Originalartikel von Noah Stokes ist am 16. November 2010 im A List Apart Magazine unter dem Titel CSS Positioning 101 erschienen.

Wenn du ein Frontend-Entwickler oder ein codeliebender Designer bist, sind CSS-basierte Layouts das Herzstück deiner Arbeit. Für einige wird es eine Auffrischung für andere ein a-ha-Erlebnis sein: Lass uns die CSS-Eigenschaft position in Augenschein nehmen um zu sehen, wie wir sie zur Erstellung von standardkonformen, tabellenfreien CSS-Layouts nutzen können. (mehr …)

Filter-, Werkzeug- und Menü-Übersetzungen für Illustrator, Photoshop und InDesign

Die meisten Tutorials im Internet zu Programmen der Creative Suite sind auf Englisch verfasst. Hat man selber eine deutschsprachige Version oder möchte trotz englischer Version auf Deutsch über die Programme berichten, helfen im Internet angebotene Menü-Übersetzungen.

Ich selber verwende die Englische Version der Creative Suite: Sie ist preiswerter, trainiert mich gleichzeitig in Englisch und bei Tutorials muss ich weniger Transferleistungen erbringen. Um mich hier verständlich ausdrücken zu können, habe ich Menü-Übersetzungen recherchiert und bin fündig geworden:

Pfadrichtung in Illustrator ändern

Pfadrichtungen in Illustrator bekommen eine besondere Bedeutung, wenn ihnen Pfeilspitzen oder Pinsel zugeordnet werden. Tanzt ein Pfad aus der Reihe uns zeigt seine Pfeilspitze ungewollt in entgegengesetzer Richtung, kann seine Richtung mit dem Pfadwerkzeug (Pentool) gewechselt werden.

Bei mehreren Pfeilen mit zugewiesener rechter Pfeilspitze zeigt ein Pfad in die entgegengesetzte Richtung:
Pfade mit Pfeilspitzen, eine Pfeilspitze zeigt in die entgegengesetzte Richtung

Wähle das Pfadwerkzeug (Pen Tool):

Auswahl des Pfadwerkzeugs aus der Werkzeugleiste

Der zu ändernde Pfad muss nicht ausgewählt sein. Klicke einfach mit dem Pfadwerkzeug auf das Ende ohne Pfeilspitze:

mit dem Pfadwerkzeug wird das neue Pfadende angeklickt

Mit dem Klick auf einen der beiden äußeren Enden eines Pfades wird dort der neue Endpunkt definiert. Bezogen auf Pfeilspitzen und Pinsel werden dieser Seite des Pfades die rechtsseitigen Effekte zugeordnet:

Pfade mit Pfeilspitzen, alle Pfeilspitzen zeigen in die gleiche Richtung

Selten eingesetzte HTML-Tags zur logischen Text-Auszeichnung

Schnell wird mal eben eine CSS-Klasse definiert, um einen Text per Stylesheet besonders hervorheben zu können. Häufig wird dabei übersehen, dass HTML bereits viele selten genutzte Möglichkeiten zur Textauszeichnung bietet: Betonungen, Keyboard-Eingaben, Quelltexte, Definitionen und Abkürzungen können semantisch ausgezeichnet werden. Das erhöht gleichermaßen die Geschwindigkeit der Eingabe und die maschinelle Verwertbarkeit. (mehr …)

Portable Apps: fremde Computer funktionieren wie der eigene

Mit einem gut gerüsteten USB-Stick oder einer portablen Festplatte lässt sich schnell jeder fremde Computer an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Portable Apps wie Browser, Office-Anwendungen, Mail und Grafikprogramme, sogar Dateimanager gewähren schnellen Zugriff ohne Kompatibilitätsprobleme. Portable Programme müssen nicht installiert werden, sie laufen direkt vom Speichermedium. (mehr …)